Die Geschichte

Eine üppig dekorierte Location, Champagner im Überfluss, ein talentierter junger Pianist, der ordentlich in die Tasten haut und ein Sternekoch, der mit seinem besonderen Drei-Gänge-Menü die geladenen Gäste kulinarisch verwöhnt. Bei der Planung seiner Kostümparty hatte sich der erfolgreiche Rechtsanwalt Dr. Leon Lang selbst übertroffen. Ein rundum perfekter Abend, um mit seiner Frau, Kollegen und Freunden auf die bevorstehende Veränderung in seiner beruflichen Laufbahn anzustoßen und diesen Anlass ausgiebig zu feiern. Doch der Abend nimmt kein gutes Ende. Leon wird am Morgen nach der Party tot aufgefunden.

Was war geschehen? Wer hätte einen Grund gehabt, Leon zu töten?


Zeigt eure Ermittlungskünste und entlarvt den/die Mörder/in unter euch, denn einer hat Leon Lang auf dem Gewissen!

 

Der neue Fall ab voraussichtlich 02/2023

 

 

 

 

Die Verdächtigen

Clarissa Lang

50 Jahre • Verheiratet mit Leon • Tochter von Ernst Schein (Kanzlei SCHEIN)
Verkleidung am gestrigen Abend: Venezianische Verkleidung

Dr. Finn Fein

53 Jahre • Single • Rechtsanwalt für Familienrecht • Freund/Kollege von Leon
• Verkleidung am gestrigen Abend: Cowboy

Romy
Reiss

38 Jahre • Single • als Bariste • WG-Mitbewohnerin von Sam Sauer
• Verkleidung am gestrigen Abend: Prinzessin

Sam
Sauer

39 Jahre • Rechtsanwaltsfachangestellter • WG-Mitbewohner von Romy Reiss
• Verkleidung am gestrigen Abend: Zorro

Spielinhalt

Unsere Spiele werden nicht nur mit viel Liebe entwickelt und gestaltet, nein sie werden auch persönlich von uns gepackt.

Darum bitten wir euch, die Inhalte vor eurem Spieleabend zu prüfen. Sollte etwas fehlen, gebt uns bitte Bescheid: shop@mitmach-krimi.de


  • 4 Einladungen
  • 4 Namenskarten
  • 1 Gastgeberheft
  • 8 Hinweise
  • 4 Rollenhefte

 

Ihr benötigt:

  • Kugelschreiber
  • Spaß
  • Gute Laune
Verkleidung?

 

Eine Verkleidung ist kein muss. Aber es lockert die Stimmung auf.
Verkleidungstipps findet ihr in eurer Einladung. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

 

 

Menüvorschlag

Vorspeise: Italienische Spieße (für 4 Personen)

  • 1 Packung Cocktail/Party-Tomaten
  • 1 Packung kleine Mozarella Bällchen
  • frische Basilikumblätter
  • 1 Packung getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • 1 Glas grüne Oliven, entsteint
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter
  • 100g Vollkornbrot
  • 200g Frischkäse (Natur)
  • 30g Salami
  • Schaschlikspieße aus Holz

1. Cocktail/Party-Tomaten waschen, Mozarella Bällchen abtropfen und zur Seite stellen

2. getrocknete Tomaten, Oliven und Salami sehr klein schneiden

3. Volkornbrot zerbröseln

3. getrocknete Tomaten, Oliven, Salami und das Volkornbrot in eine Schüssel geben, Frischkäse, Salz, Pfeffer und ital. Kräuter hinzugeben und ordentlich durchmischen

4. aus der Maße Runde Kugeln formen (ca. 20 Bällchen)

5. Abwechselnd auf die Schaschlikspieße stecken (Frischkäsebällchen, Tomate, Basilikumblatt, Mozarella, Basilikumblatt, Frischkäsebällchen ...) je nach Länge des Spießes

 

Hauptgang: Currywurst im Blätterteig (4 Personen)

  • 1 Flasche Tomatenketchup
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 1 EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 TL Currypulver (je nach Geschmack)
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 fertige Blätterteigpackungen
  • 1-2 Eigelb
  • 4 Würste (wir bevorzugen, eine "Nackerte" also ohne Haut)
  • 1 Grüner Salat

1. Die Würste in dünne Scheiben schneiden (ca. 0,7 mm) und in einer Pfanne, mit etwas Öl von allen Seiten anbraten. Zur Seite stellen.

2. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Backofen vorheizen (gemäß Anleitung Blätterteig).

3. Tomatenketschup, Dose Tomaten, Balsamico Essig, Honig, Salz, Pfeffer, Currypulver und Tomatenmark dazugeben und unter rühren aufkochen. Anschließend noch 4 Minuten weiterköcheln lassen (geringe Hitze) und gelegentlich umrühren. Anschließend die Soße mit einem Pürrierstab pürrieren. Die Würste dazu geben und verrühren.

4. 2 Backbleche mit Backpapier bereit stellen, die Blätterteigblätter auspacken. Pro Packung in jeweils 8 gleiche Teile schneiden (insgesamt 16 Teile). Jeweils 4 Teile auf ein Backblech legen, die Wurst/Soße Masse gleichmässig (in der Mitte vom Teil) verteilen. Jeweils ein Blätterteigteilchen auf die Masse legen. Mit einer kleinen Kuchenkabel den Rand vom Blätterteig runterdrücken (damit sich beide Teile verbinden).

5. Die fertigen 8 Blätterteigtaschen mit dem Eigelb bestreichen und gemäß Vorgabe backen.

6. Salat waschen und putzen. Nach Geschmack Dressing zubereiten.

 

Nachtisch: Erdbeer-Cheescake im Glas

  • 150g Butterkekse
  • 40g Butter
  • 50g Zucker
  • Magerquark (400g)
  • 200g Sahne
  • 300g frische Erdbeeren (je nach Saison eine andere Frucht)
  • 2 TL Speisestärke

1. Die Butterkekse fein zerkrümmeln. Butter in einem Topf schmelzen (alternativ langsam in der Mikrowelle). Die Butterkekse mit der Butter in einer Schüssel gut vermischen und auf 4 Gläser verteilen. Die Keksbrösel feste andrücken. Gläser in den Kühlschrank stellen.

2. Die Sahne Steif schlagen. In einer anderen Schüssel Quark mit Zucker verrühren und die Sahne unterheben. Auf die 4 Gläser verteilen und wieder in den Kühlschrank stellen.

3. Erdbeeren mit einem Stabmixer pürrieren. Je nach Geschmack mit Zucker süßen. In einen Topf geben und aufkochen. Die Stärke mit Wasser in einer Schüssel anrühren und unter Rühren in die Erdbeermasse geben. Gut umrühren. Etwas abkühlen lassen und die Erdbeermasse auf die Gläser verteilen.

4. Mindestens 3-4 Stunden kühl stellen.

[nbsp

Weiß der Gastgeber wer der Mörder ist?

 

Nein, der Gastgeber hat ebenfalls die Chance (sofern er nicht in den Rollenheften der anderen blättert) mitzuspielen.

 

 

Beinhaltet das Spiel eine CD?

 

Unser Spiel wird ohne CD geliefert. Aber es gibt eine Online-Version. Im Gastgeberheft findet ihr einen QR-Code/Webseitenlink, damit ihr mit dem Handy die Texte auch online anhören könnt. Sollte kein Handy, Rechner oder Internet greifbar sein, sind alle Texte auch im Gastgeberheft.

 

 

Für wen ist das Spiel geeignet?

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene Ermittler. Genießt den Mordfall bei einem schönen Abend mit Freunden oder der Familie.